Neuigkeiten

Sauzipf Rocks sagt DANKE

DANKE IHR SCHWEINDIS!!

Nach etwas Erholung der Crew und den ersten Abbauarbeiten wollen wir euch 1000 Perlen vor die Säue werfen.
DANKE, dass ihr ein so ausgelassenes Publikum wart und ihr eure 7 Zwetschken am Sonntag mitgenommen habt, sodass der Camping fast besenrein hinterlassen wurde.
DANKE an alle Bands, dass ihr die Mirnockgeister abermals geweckt habt und selbst die Bären im Wald gesteppt haben.
DANKE an die einsatzkräftige SAUCURITY; die immer den Überblick behält und viel Geduld und Einsatz bewiesen und all eure Fragen beantwortet hat.
DANKE an Sam Strauss, der es wie immer schafft, das Festival meisterlich abzulichten.
DANKE an ALLE, die dieses Sauzipf Wochenende dabei waren, Einsatz gezeigt haben und wie eh und je den Sauzipf zelebriert haben.

Ein Hoch auf den Rock´n´Roll!!

Bussi
Eure Sauzipf Crew

SAUZIPF ROCKS - ALLES WISSENSWERTES

Unsere Ground Control (bestehend aus freiwilligen Helfer:innen) ist selbstverständlich wieder am Campingplatz vertreten, um euch beim Sauberhalten des Platzes zur Seite zu stehen. Gemeinsam mit euch Camper:innen wollen wir es auch heuer schaffen, das Campinggelände naturgetreu zu hinterlassen.
 
Der Campingplatz steht allen Sauzipf-Besucher:innen mit Vorverkaufsticket ab Donnerstag 08.08.2019, 17:00 Uhr zur Verfügung. Die Eintrittsbänder können die Camper:innen zwischen 17.00 und 22.00 Uhr beim Kassahäuschen abholen.
NICHT erlaubt sind: Glasgegenstände, Feuerwerkskörper, Gasflaschen und andere leicht entzündliche oder explosive Stoffe, sowie Waffen.
Es gibt KEINE Zufahrtsgelegenheit zum Camping, d.h. ihr dürft eure 7 Zwetschken auf den Campingplatz hieven und vor allem dürft ihr eure 7 Zwetschken am Sonntag wieder mitnehmen!
Vergesst nicht die Reservierungsbestätigung für den Carvanstellplatz.
 
Obacht! Bei Nichteinhaltung von Regeln, sei es am Camping oder am Gelände, kommt es zum Platzverweis. Und dafür gibt es KEIN Bussi!
 
Tickets: Die Abendkassa öffnet morgen ab 14 Uhr. Alle Infos hier: https://www.sauzipfrocks.com/de/tickets.html
Das Donnerstagabendprogramm fällt ähnlich aus wie im letzten Jahr. Hier die wichtigsten Infos: Wer es bevorzugt vor Ort zu bleiben, eure dürstenden Kehlen werden nicht vertrocknen. Für euer Wohl wird gesorgt sein, soviel sei schon mal verraten. Also seid gespannt, welche Informationen euch noch ereilen werden. Wir können euch aber jetzt bereits versichern, dass die umliegenden Gaststätten genügend Gerstensaft u.a. auf Lager haben, um euch bestens zu versorgen.
 
Befolgt bitte die Anweisungen von der Crew und der Saucurity. Wir helfen euch bei Fragen gerne weiter, Wünsche und Anregungen könnt ihr gerne deponieren.

Letzter Zugang im heurigen Line-up: ROTOR (GER)

Wir haben aber noch eine Draufgabe für euch, schließlich lassen wir uns nicht lumpen, nicht einmal für einen DREHMOMENT - NAA?! Wer ahnt schon etwas?

Als letzte Bandankündigung in diesem Jahr präsentieren wir euch mit großer Freude ROOOTTOOORRRRR (GER)!!